Datenschutzerklärung für die Kanzleiwebsite von Rechtsanwalt Werner Popp

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch

Verantwortlicher: Rechtsanwalt Werner Popp, Mittenheimer Straße 60/II, D-85764 Oberschleißheim, Telefon +49(0)89-223981 oder 223982, Telefax +49(0) 89-296753, eMail rawernerpopp@aol.com

Der vorgenannte Verantwortliche ist gleichzeitig der Datenschutzbeauftragte der Kanzlei des Rechtsanwalts Werner Popp.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Beim Aufrufen meiner Website www.rawernerpopp.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server meiner Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfaßt und bis zur automatischen Löschung gespeichert:

a) IP-Adresse des anfragenden Rechners,

b) Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

c) Name und URL der abgerufenen Datei,

d) Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),

e) verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch mich zu folgenden Zwecken verarbeitet:

1) Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,

2) Gewährleistung einer komfortablen Nutzung meiner Website,

3) Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

4) zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Mein berechtigtes Interesse folgt aus den oben aufgelisteten  Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwende ich die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Beim Besuch meiner Website setze ich weder Cookies noch Analysedienste ein. Ferner kommen auf meiner Website keine Social Media Plug-Ins zum Einsatz.

3. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Ich gebe Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn

4. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

5. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe eines besonderen Situation von mir umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine eMail an rawernerpopp@aol.com.

6. Datensicherheit

Ich bediene mich geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen.

7. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung meiner Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website www.rawernerpopp.de/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Den obigen Text habe ich in abgeänderter Form nach der Vorlage des Deutschen Anwaltvereins erstellt.

Zurück zur Homepage.

Zurück zu den Angaben zum Telemediengesetz.